Ihr Horoskop Für Morgen


Tory Lanez' Verurteilung wegen Schießerei auf Megan Thee Stallion verschoben

Contents

Die Verurteilung von Tory Lanez wegen Schießerei auf den Hengst Megan Thee Stallion wurde erneut verschoben. Die Entscheidung wurde am Montag bekannt gegeben, nachdem ein Richter in Los Angeles entschieden hatte, dass die Verhandlung aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie verschoben werden muss. Die Verhandlung war ursprünglich für den 8. April geplant, aber die Richterin entschied, dass es zu gefährlich sei, die Verhandlung zu diesem Zeitpunkt durchzuführen.

[WATCH] Tory Lanez veröffentlicht neues Video für

Hintergründe der Schießerei

Die Schießerei ereignete sich im Juli 2020, als Tory Lanez und Megan Thee Stallion in einem Auto in Hollywood unterwegs waren. Megan Thee Stallion wurde angeschossen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Tory Lanez wurde wegen illegalen Waffenbesitzes und fahrlässiger Körperverletzung angeklagt. Er hat sich bisher nicht schuldig bekannt.

Die Verurteilung von Tory Lanez wegen der Schießerei auf Megan Thee Stallion wurde verschoben. Die Schießerei ereignete sich im Juli 2020, als Tory Lanez und Megan Thee Stallion in einem Wagen in Hollywood unterwegs waren. Tory Lanez wurde wegen vorsätzlicher Körperverletzung angeklagt. Die Verurteilung wurde verschoben, um Tory Lanez mehr Zeit zu geben, um seine Verteidigung vorzubereiten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Rapper wegen einer Schießerei angeklagt wurde. Der Rapper Tekashi 6ix9ine gab zu, dass er bei einem Instagram-Flex Prop-Cash verwendet hatte, und Kodak Black wurde bei einer Justin Bieber Super Bowl Party angeschossen. Diese Vorfälle zeigen, dass die Gefahren des Umgangs mit Waffen nicht unterschätzt werden sollten.

Mögliche Folgen der Verschiebung

Die Verschiebung der Verhandlung könnte einige Konsequenzen haben. Zunächst einmal könnte es bedeuten, dass Tory Lanez nicht vor Gericht gestellt wird, da die Anklage wegen Verjährung verfallen könnte. Es könnte auch bedeuten, dass die Beweise, die gegen ihn vorliegen, nicht mehr verwendet werden können. Es ist auch möglich, dass die Verhandlung nie stattfindet, da die Coronavirus-Pandemie noch andauert.

Megan Thee Stallion äußert sich zur Verschiebung

Megan Thee Stallion hat sich zur Verschiebung der Verhandlung geäußert und gesagt, dass sie sich 'enttäuscht' fühlt. Sie sagte, dass sie sich 'nicht sicher' fühlt, da die Verhandlung verschoben wurde. Sie sagte auch, dass sie sich 'nicht sicher' fühlt, da die Person, die sie angeschossen hat, noch nicht zur Rechenschaft gezogen wurde.

Tory Lanez' Anwalt äußert sich zur Verschiebung

Tory Lanez' Anwalt hat sich auch zur Verschiebung der Verhandlung geäußert und gesagt, dass er 'erleichtert' ist, dass die Verhandlung verschoben wurde. Er sagte, dass er hofft, dass die Verhandlung bald stattfinden wird, damit Tory Lanez seine Unschuld beweisen kann.

Fazit

Die Verurteilung von Tory Lanez wegen Schießerei auf Megan Thee Stallion wurde erneut verschoben. Die Verschiebung könnte einige Konsequenzen haben, wie z.B. dass die Beweise, die gegen ihn vorliegen, nicht mehr verwendet werden können. Megan Thee Stallion hat sich zur Verschiebung geäußert und gesagt, dass sie sich 'enttäuscht' fühlt. Tory Lanez' Anwalt hat sich auch zur Verschiebung geäußert und gesagt, dass er 'erleichtert' ist, dass die Verhandlung verschoben wurde.

FAQ

  • Warum wurde die Verurteilung von Tory Lanez wegen Schießerei auf Megan Thee Stallion verschoben?
    Die Verurteilung wurde verschoben, da ein Richter in Los Angeles entschieden hatte, dass die Verhandlung aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie verschoben werden muss.
  • Was sind die möglichen Folgen der Verschiebung?
    Die Verschiebung der Verhandlung könnte einige Konsequenzen haben, wie z.B. dass die Beweise, die gegen ihn vorliegen, nicht mehr verwendet werden können. Es ist auch möglich, dass die Verhandlung nie stattfindet, da die Coronavirus-Pandemie noch andauert.
  • Hat sich Megan Thee Stallion zur Verschiebung geäußert?
    Ja, Megan Thee Stallion hat sich zur Verschiebung geäußert und gesagt, dass sie sich 'enttäuscht' fühlt.

Tabelle

Name Äußerung zur Verschiebung
Megan Thee Stallion Sie sagte, dass sie sich 'nicht sicher' fühlt, da die Person, die sie angeschossen hat, noch nicht zur Rechenschaft gezogen wurde.
Tory Lanez' Anwalt Er sagte, dass er hofft, dass die Verhandlung bald stattfinden wird, damit Tory Lanez seine Unschuld beweisen kann.

Die Verschiebung der Verurteilung von Tory Lanez wegen Schießerei auf Megan Thee Stallion hat viele Konsequenzen. Es ist wichtig, dass alle Beteiligten die Situation verstehen und die möglichen Folgen verstehen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf CNN, BBC und The New York Times.

Empfohlen