Ihr Horoskop Für Morgen


Pop Smoke präsentiert Nicki Minaj & YGs „Welcome to the Party“-Remix

Contents

Pop Smoke hat auf einer Listening Party in New York City den Remix von Nicki Minaj und YGs „Welcome to the Party“ präsentiert. Die Party fand im Rahmen des Albums „Shoot for the Stars, Aim for the Moon“ statt, das am 3. Juli 2020 veröffentlicht wurde. Der Remix wurde von Nicki Minaj und YG produziert und ist eine Hommage an Pop Smoke, der im Februar 2020 ermordet wurde.

Pop Smoke präsentiert den Remix von Nicki Minaj und YGs 'Welcome to the Party'. Der Remix ist eine Hommage an Pop Smokes kurze, aber erfolgreiche Karriere und eine Erinnerung an sein unvergessliches Talent. Der Remix ist ein energiegeladener Track, der die Fans zum Tanzen bringt und eine starke Botschaft über die Kraft der Gemeinschaft vermittelt. Fans können sich auf weitere Remixes und neue Musik von Pop Smoke freuen. Währenddessen können sich Fans auch auf neue Musik von Jason Derulo freuen, dessen Paket so groß war, dass sie es CGI-mäßig herausnehmen mussten, und auf Don Tolivers neues Album Love Sick, das von Michael Jackson und Studio 54 inspiriert wurde.

Pop Smoke zeigt Nicki Minaj & YG in der Vorschau

Hintergrund

Pop Smoke, ein aufstrebender Rapper aus Brooklyn, wurde im Februar 2020 ermordet. Sein Debütalbum „Shoot for the Stars, Aim for the Moon“ wurde posthum veröffentlicht und erhielt viel Anerkennung. Der Remix von Nicki Minaj und YG ist eine Hommage an Pop Smoke und wurde auf der Listening Party in New York City präsentiert.

Die Listening Party

Die Listening Party fand im Rahmen des Albums „Shoot for the Stars, Aim for the Moon“ statt. Die Party wurde von Pop Smokes Familie und Freunden organisiert und war eine Gelegenheit, um Pop Smokes Musik zu feiern. Die Party wurde von vielen Prominenten besucht, darunter Nicki Minaj, YG, Quavo, 50 Cent, French Montana und viele andere. Der Remix von Nicki Minaj und YG wurde auf der Party präsentiert und erhielt viel Anerkennung.

Der Remix

Der Remix von Nicki Minaj und YG ist eine Hommage an Pop Smoke. Der Remix ist eine Mischung aus Pop Smokes ursprünglichem Song „Welcome to the Party“ und Nicki Minajs und YGs eigenen Beats. Der Remix wurde von Nicki Minaj und YG produziert und ist eine Hommage an Pop Smoke, der im Februar 2020 ermordet wurde. Der Remix wurde auf der Listening Party in New York City präsentiert und erhielt viel Anerkennung.

Fazit

Pop Smoke hat auf einer Listening Party in New York City den Remix von Nicki Minaj und YGs „Welcome to the Party“ präsentiert. Der Remix ist eine Hommage an Pop Smoke, der im Februar 2020 ermordet wurde. Der Remix wurde von Nicki Minaj und YG produziert und erhielt viel Anerkennung. Die Listening Party wurde von vielen Prominenten besucht und war eine Gelegenheit, um Pop Smokes Musik zu feiern.

FAQ

  • Q: Wer hat den Remix von Nicki Minaj und YG produziert?
    A: Der Remix wurde von Nicki Minaj und YG produziert.
  • Q: Wann wurde das Album „Shoot for the Stars, Aim for the Moon“ veröffentlicht?
    A: Das Album wurde am 3. Juli 2020 veröffentlicht.
  • Q: Wer hat die Listening Party organisiert?
    A: Die Listening Party wurde von Pop Smokes Familie und Freunden organisiert.

Tabelle

Name Veröffentlichungsdatum
Shoot for the Stars, Aim for the Moon 3. Juli 2020

Pop Smoke hat auf einer Listening Party in New York City den Remix von Nicki Minaj und YGs „Welcome to the Party“ präsentiert. Der Remix ist eine Hommage an Pop Smoke, der im Februar 2020 ermordet wurde. Die Listening Party wurde von vielen Prominenten besucht und war eine Gelegenheit, um Pop Smokes Musik zu feiern. Der Remix wurde von Nicki Minaj und YG produziert und erhielt viel Anerkennung.

Empfohlen