Ihr Horoskop Für Morgen


Jhene Aiko spricht über Big Sean Tattoo, Verlust und psychedelische Drogen

Contents

Jhene Aiko ist eine amerikanische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin, die für ihre Musik und ihren Mut bekannt ist, über schwierige Themen zu sprechen. In einem Interview sprach sie über ihr Big Sean Tattoo, den Verlust ihres Bruders und den Versuch, psychedelische Drogen zu nehmen. Erfahren Sie mehr über ihre Erfahrungen und wie sie damit umgegangen ist. undefined

Jhene Aiko spricht mit Big Sean Tattoo über den Verlust ihres Bruders und den Versuch, psychedelische Drogen zu nehmen

Jhene Aikos Big Sean Tattoo

Jhene Aiko hat ein Tattoo von Big Sean, dem Rapper, mit dem sie eine Beziehung hatte. Sie sagte, dass sie das Tattoo als Erinnerung an ihre Beziehung und als eine Art 'Gedächtnisstütze' betrachtet. Sie sagte auch, dass sie es als eine Art 'Geschenk' an sich selbst betrachtet, um sich daran zu erinnern, dass sie es wert ist, geliebt zu werden.

Verlust des Bruders

Jhene Aiko hat auch über den Verlust ihres Bruders gesprochen. Sie sagte, dass der Verlust ihres Bruders eine sehr schwierige Zeit für sie war und dass sie versucht hat, sich mit psychedelischen Drogen zu helfen. Sie sagte, dass sie sich nicht wohl fühlte, als sie die Drogen nahm, und dass sie sich entschied, damit aufzuhören.

Psychedelische Drogen

Jhene Aiko sagte, dass sie versucht hat, psychedelische Drogen zu nehmen, um mit dem Verlust ihres Bruders umzugehen. Sie sagte, dass sie sich nicht wohl fühlte, als sie die Drogen nahm, und dass sie sich entschied, damit aufzuhören. Sie sagte auch, dass sie sich entschieden hat, andere Wege zu finden, um mit dem Verlust umzugehen, wie zum Beispiel durch Meditation und Yoga.

Umgang mit schwierigen Themen

Jhene Aiko ist bekannt dafür, über schwierige Themen zu sprechen. Sie sagte, dass sie sich entschieden hat, offen über ihre Erfahrungen zu sprechen, um anderen zu helfen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Sie sagte auch, dass sie sich entschieden hat, ihre Musik als eine Art therapeutisches Ventil zu nutzen, um ihre Gefühle auszudrücken.

Fazit

Jhene Aiko ist eine mutige Künstlerin, die nicht davor zurückschreckt, über schwierige Themen zu sprechen. In einem Interview sprach sie über ihr Big Sean Tattoo, den Verlust ihres Bruders und den Versuch, psychedelische Drogen zu nehmen. Sie sagte, dass sie sich entschieden hat, andere Wege zu finden, um mit dem Verlust umzugehen, wie zum Beispiel durch Meditation und Yoga. Sie sagte auch, dass sie sich entschieden hat, ihre Musik als eine Art therapeutisches Ventil zu nutzen, um ihre Gefühle auszudrücken.

FAQ

  • Warum hat Jhene Aiko ein Tattoo von Big Sean?
    Jhene Aiko hat ein Tattoo von Big Sean, dem Rapper, mit dem sie eine Beziehung hatte. Sie sagte, dass sie das Tattoo als Erinnerung an ihre Beziehung und als eine Art 'Gedächtnisstütze' betrachtet.
  • Wie hat Jhene Aiko mit dem Verlust ihres Bruders umgegangen?
    Jhene Aiko hat gesagt, dass sie versucht hat, sich mit psychedelischen Drogen zu helfen, aber dass sie sich nicht wohl fühlte, als sie die Drogen nahm. Sie sagte auch, dass sie sich entschieden hat, andere Wege zu finden, um mit dem Verlust umzugehen, wie zum Beispiel durch Meditation und Yoga.
  • Wie nutzt Jhene Aiko ihre Musik als therapeutisches Ventil?
    Jhene Aiko sagte, dass sie sich entschieden hat, ihre Musik als eine Art therapeutisches Ventil zu nutzen, um ihre Gefühle auszudrücken. Sie sagt, dass sie versucht, ihre Musik als eine Art 'Geschenk' an sich selbst zu betrachten, um sich daran zu erinnern, dass sie es wert ist, geliebt zu werden.

Tabelle

Thema Erfahrungen
Big Sean Tattoo Es als Erinnerung an ihre Beziehung und als eine Art 'Gedächtnisstütze' betrachten.
Verlust des Bruders Versuch, sich mit psychedelischen Drogen zu helfen, aber sich nicht wohl fühlen, als sie die Drogen nahm.
Umgang mit schwierigen Themen Offen über ihre Erfahrungen sprechen, um anderen zu helfen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Jhene Aiko ist eine Künstlerin, die nicht davor zurückschreckt, über schwierige Themen zu sprechen. Sie hat über ihr Big Sean Tattoo, den Verlust ihres Bruders und den Versuch, psychedelische Drogen zu nehmen, gesprochen. Sie hat auch über ihren Umgang mit schwierigen Themen gesprochen und wie sie ihre Musik als therapeutisches Ventil nutzt. Um mehr über Jhene Aiko zu erfahren, lesen Sie diesen Artikel von Rolling Stone oder diesen Artikel von Vogue.

Empfohlen