Ihr Horoskop Für Morgen


Ariana Grande und Big Sean besuchen das Weiße Haus

Ariana Grande und Big Sean haben das Weiße Haus besucht, um an einer Veranstaltung teilzunehmen, die sich auf die Förderung von Bildung und Musik konzentrierte. Die beiden Stars waren Teil einer Gruppe von Musikern, die an der Veranstaltung teilnahmen, um die Bedeutung von Musik in der Bildung zu betonen. Sie sprachen über die Bedeutung von Musik in der Bildung und wie Musik die Kreativität und das Lernen fördern kann. Sie diskutierten auch über die Bedeutung von Musik in der Gesellschaft und wie Musik Menschen zusammenbringen kann. Es war eine inspirierende Veranstaltung, die zeigte, wie Musik ein wichtiger Bestandteil des Lernens und der Bildung sein kann. Summer Walker Meek Mill und Female NASCAR Drivers 2016 waren auch Teil der Veranstaltung.

Inhalt

Ariana Grande und Big Sean haben einen Besuch im Weißen Haus gemacht, um ein Konzert für die First Lady Michelle Obama zu geben. Der Besuch war Teil einer Initiative, die darauf abzielt, junge Menschen zu ermutigen, sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Besuch von Ariana Grande und Big Sean im Weißen Haus zu erfahren.

Ariana Big Sean Weißhaus

Hintergrund

Ariana Grande und Big Sean wurden eingeladen, um ein Konzert für die First Lady Michelle Obama zu geben. Die Einladung kam als Teil der Initiative 'Let's Move!', die darauf abzielt, junge Menschen zu ermutigen, sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Die Initiative wurde von der First Lady ins Leben gerufen, um Kindern zu helfen, gesund zu bleiben und sich aktiv zu beteiligen.

sean-groß

Das Konzert

Das Konzert fand im East Room des Weißen Hauses statt und wurde von der First Lady Michelle Obama persönlich eingeleitet. Sie begrüßte die Gäste und betonte die Bedeutung der Initiative 'Let's Move!'. Anschließend traten Ariana Grande und Big Sean auf und spielten einige ihrer beliebtesten Songs. Die Gäste waren begeistert und sangen und tanzten zu den Songs.

Reaktionen

Die Reaktionen auf das Konzert waren überwältigend. Viele Gäste waren begeistert von der Musik und der Energie, die Ariana Grande und Big Sean auf die Bühne brachten. Auch die First Lady war begeistert und lobte die beiden Künstler für ihren Einsatz für die Initiative 'Let's Move!'.

Fazit

Ariana Grande und Big Sean haben einen Besuch im Weißen Haus gemacht, um ein Konzert für die First Lady Michelle Obama zu geben. Der Besuch war Teil der Initiative 'Let's Move!', die darauf abzielt, junge Menschen zu ermutigen, sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Das Konzert wurde von der First Lady persönlich eingeleitet und die Reaktionen waren überwältigend. Die beiden Künstler wurden für ihren Einsatz für die Initiative gelobt.

FAQ

  • Warum wurden Ariana Grande und Big Sean eingeladen?
    Ariana Grande und Big Sean wurden eingeladen, um ein Konzert für die First Lady Michelle Obama zu geben. Die Einladung kam als Teil der Initiative 'Let's Move!', die darauf abzielt, junge Menschen zu ermutigen, sich für die Gemeinschaft einzusetzen.
  • Wo fand das Konzert statt?
    Das Konzert fand im East Room des Weißen Hauses statt.
  • Wie wurden Ariana Grande und Big Sean für ihren Einsatz gelobt?
    Die First Lady lobte die beiden Künstler für ihren Einsatz für die Initiative 'Let's Move!'.

Tabelle

Künstler Song
Ariana Grande Problem
Big Sean Blessings

Insgesamt war der Besuch von Ariana Grande und Big Sean im Weißen Haus ein großer Erfolg. Die beiden Künstler wurden für ihren Einsatz für die Initiative 'Let's Move!' gelobt und die Gäste waren begeistert von der Musik und der Energie, die sie auf die Bühne brachten. Es war ein unvergesslicher Abend, an den sich alle noch lange erinnern werden.

Empfohlen