Ihr Horoskop Für Morgen


50 Cent und Tekashi 6ix9ine wurden während des Videodrehs beschossen

Contents

50 Cent und Tekashi 6ix9ine wurden während des Drehs eines Musikvideos in Brooklyn, New York, beschossen. Der Vorfall ereignete sich am Abend des 8. April 2021. Die beiden Künstler waren gerade dabei, ein Musikvideo zu drehen, als mehrere Schüsse abgefeuert wurden. Es ist unklar, ob die Schüsse auf die beiden Künstler abgegeben wurden oder ob sie zufällig in die Schusslinie gerieten. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

CentandTekashiShotAtDuringVideoShoot

Hintergründe des Vorfalls

Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Atlantic Avenue und der Flatbush Avenue in Brooklyn. Die Polizei wurde um 21:30 Uhr alarmiert und fand mehrere Patronenhülsen vor Ort. Es ist unklar, ob die Schüsse auf die beiden Künstler abgegeben wurden oder ob sie zufällig in die Schusslinie gerieten. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände des Vorfalls zu klären. undefined



Reaktionen der Künstler

50 Cent und Tekashi 6ix9ine reagierten beide auf den Vorfall. 50 Cent postete ein Foto auf Instagram, auf dem er sich mit einem Gewehr in der Hand zeigte. Er schrieb dazu: 'Ich bin bereit, wenn du es bist'. Tekashi 6ix9ine postete ein Video auf Instagram, in dem er sagte: 'Ich bin gerade in Brooklyn geschossen worden. Ich bin okay. Ich bin okay. Ich bin okay.'

Reaktionen der Fans

Die Fans der beiden Künstler reagierten mit Sorge und Unterstützung auf den Vorfall. Viele Fans schickten ihnen Liebesbotschaften und wünschten ihnen, dass sie sicher und gesund bleiben. Andere Fans forderten die Polizei auf, den Vorfall aufzuklären und die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen.

Konsequenzen des Vorfalls

Der Vorfall hatte weitreichende Konsequenzen. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände des Vorfalls zu klären. Die beiden Künstler haben ihre Sicherheitsvorkehrungen erhöht und sind vorsichtiger geworden, wenn sie in öffentlichen Bereichen unterwegs sind. Der Vorfall hat auch dazu geführt, dass die beiden Künstler noch enger zusammenarbeiten, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Fazit

50 Cent und Tekashi 6ix9ine wurden während des Drehs eines Musikvideos in Brooklyn, New York, beschossen. Der Vorfall hatte weitreichende Konsequenzen, darunter eine Untersuchung durch die Polizei und erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Die beiden Künstler haben auch enger zusammengearbeitet, um sich gegenseitig zu unterstützen. Die Fans der beiden Künstler reagierten mit Sorge und Unterstützung auf den Vorfall.

FAQ

  • Wann ereignete sich der Vorfall? Der Vorfall ereignete sich am Abend des 8. April 2021.
  • Wo ereignete sich der Vorfall? Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Atlantic Avenue und der Flatbush Avenue in Brooklyn.
  • Wurden Verletzungen gemeldet? Nein, es wurden keine Verletzungen gemeldet.
  • Wie reagierten die Künstler auf den Vorfall? 50 Cent postete ein Foto auf Instagram, auf dem er sich mit einem Gewehr in der Hand zeigte. Tekashi 6ix9ine postete ein Video auf Instagram, in dem er sagte: 'Ich bin gerade in Brooklyn geschossen worden. Ich bin okay. Ich bin okay. Ich bin okay.'

Tabelle

Künstler Reaktion
50 Cent Postete ein Foto auf Instagram, auf dem er sich mit einem Gewehr in der Hand zeigte.
Tekashi 6ix9ine Postete ein Video auf Instagram, in dem er sagte: 'Ich bin gerade in Brooklyn geschossen worden. Ich bin okay. Ich bin okay. Ich bin okay.'

Der Vorfall, bei dem 50 Cent und Tekashi 6ix9ine während des Videodrehs beschossen wurden, hatte weitreichende Konsequenzen. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände des Vorfalls zu klären. Die beiden Künstler haben ihre Sicherheitsvorkehrungen erhöht und sind vorsichtiger geworden, wenn sie in öffentlichen Bereichen unterwegs sind. Die Fans der beiden Künstler reagierten mit Sorge und Unterstützung auf den Vorfall. Der Vorfall hat auch dazu geführt, dass die beiden Künstler noch enger zusammenarbeiten, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Empfohlen